Reiki

reiki

Reiki ist eine alte fernöstliche Handauflege-Methode, die von dem Japaner Dr. Mikao Usui Ende des 19. Jahrhunderts wiederentdeckt bzw. geprägt wurde.

Reiki ist eine universelle Lebensenergie, die eine natürliche, reinigende, harmonisierende und unterstützende Kraft für Körper, Geist und Seele ist.

Bei dieser Art der Energie-Übertragung werden die Selbstheilungskräfte erweckt und sorgen dafür, dass energetische Blockaden gelöst werden.

Diese Reiki-Energie nach Dr. Usui ist eine begleitende Lebens-Energie und unterstützende Heilanwendung, die zu einer körperlichen und geistigen Entspannung führt.

Reiki wirkt automatisch aus sich heraus, ohne bewusstes Zutun oder Manipulation seitens des Anwenders. Reiki fließt genau an die Stellen/Blockaden, wo es für den Empfänger gebraucht bzw. heilend eingesetzt werden kann. Diese Energie kann niemals schaden oder einen Menschen negativ beeinflussen.

Das Dr. Usui Reiki ist keine Religion, noch irgendeine Sekte. Unabhängig von Religionen oder anderen Glaubensrichtungen wirkt diese Energie. Jede Kultur hat ihr eigenes göttliches Bewusstsein, ob Allah, Buddha oder Christus. Wir sprechen hier von einem allumfassenden Bewusstsein, das Ur-Bewusstsein, das immer war, immer ist und immer sein wird.

Im Grunde ist es eine Energieübertragung über die Hände, und der Reikigebende lässt diese Energie durch den Empfänger fließen und stellt sich als Kanal zur Verfügung. Es ist mittlerweile sogar wissenschaftlich belegt, dass aus unseren Händen eine natürliche Energie fließt, die helfend eingesetzt werden kann, so wie eine Mutter darum weiß, wenn das Kind Schmerzen hat und sie intuitiv die Hände auflegt, um zu lindern.

Diese heilsame Kraft der Hände nutzten schon die uralten Völker, und sie wird jetzt immer mehr durch spirituelle Glaubensausrichtungen eingesetzt.

Einweihungen

I. und II. Grad:  Schülergrade

III. und IV. Grad:  Lehrer- und Meistergrad